Passer au contenu

/ Comparative literature – Department of Literatures and Languages of the World

Je donne

Rechercher

Maria Zinfert

Vcard

Professeure invitée

Faculté des arts et des sciences - Département de littératures et de langues du monde

maria.zinfert@umontreal.ca

Affiliations

  • Membre – CCÉAE — Centre canadien d'études allemandes et européennes

Areas of Expertise

Publications Expand all Collapse all

Livres (choix)

  • Victor Segalen, Ziegel & Schindeln. Eine Reise durch China und Japan 1909-1910, édition et traduction, annotations et postface, (Matthes & Seitz) Berlin 2017
  • Kracauer. Fotoarchiv. (Diaphanes ) Berlin 2014
  • Kracauer. Photographic Archive. traduit par Michael Turnbull, (Diaphanes ) Berlin 2014
  • Siegfried Kracauer, The Past’s Threshold. Essays on Photography, éd. Philippe Despoix et Maria Zinfert, (Diaphanes ) Berlin 2014
  • Kunstkomparatistik. Zum Gedenken an Gert Mattenklott, éd. et postface de Thomas Nehrlich, Friederike Wissmann und Maria Zinfert, (Edition AVL Berlin) Berlin 2012
  • Victor Segalen, Tote Stimmen: Maori Musik gefolgt von Giorgio Agamben, Ursprung und Vergessen, édition, traduction et postface, (Merve) Berlin 2006
  • Victor Segalen, New York – San Francisco – Tahiti, édition, traduction, annotations et postface, (Friedenauer Presse) Berlin 2005
  • Über eine Poetik der Inversion. Die Romane von Victor Segalen, (Iudicium) München 2003 (thèse de doctorat)
  • Blixa Bargeld, Headcleaner. Text für Einstürzende Neubauten / Text for Collapsing New Buildings, éd. bilingue, (Die Gestalten) Berlin 1997

Articles (choix)

  • "…uma espécie e forma completamente novas de autobiografia" Especulações sobre os manuscritos e fotografias do espólio de Siegfried Kracauer, in: Terceira Margem, Faculdade de Letras UFRJ, Rio de Janaeiro 2017
    revistas.ufrj.br/index.php/tm/article/view/10266/7760
  • „Zum Bild des Autors Siegfried Kracauer. Porträtfotos aus den Jahren 1947 bis 1955“, in: Jörn Ahrens, Paul Fleming, Susanne Martin, Ulrike Vedder (Hg.), »Doch ist das Wirklich auch vergessen, so ist es darum nicht getilgt« Beiträge zum Werk Siegfried Kracauers, Wiesbaden 2016, S. 221–238
  • „Zukunftsbilder – Unsichtbares sichtbar machen / Visions of the Future – Making the Invisible Visible“, in: René Zechlin (Hg.), Wie leben? – Zukunftsbilder von Malewitsch bis Fujumoto, Köln 2015 (Auss.Kat.), S. 16–29 (mit Reinhold Leinfelder)
  • „Literaturgeschichte in Grauwerten. Anmerkungen zu Fotografien im Deutschen Literaturarchiv Marbach“, in: Achim Hölter, Monika Schmitz-Emans (Hg.), Literaturgeschichte und Bildmedien, Heidelberg 2015, S. 189–202
  • „On the Photographic Practice of Lili and Siegfried Kracauer: Portrait Photographs from the Estate in the Deutsches Literaturarchiv (Marbach am Neckar)“, in: The Germanic Review. Literature, Culture, Theory, Volume 88, Issue 4, 2013, S. 435–443
  • „Curriculum Vitae in Pictures“, in: Siegfried Kracauer, Sur le seuil du temps. Essais sur le médium photographique, Textes choisis et introduits par Philippe Despoix, Les Presses de l'Université de Montréal, Montréal en coédition avec « Philia », (Editions de la Maison des Sciences de l'Homme) Paris 2013, S. 83–107
  • „Fotografische Zwillinge. Wie sich der Filmtheoretiker Siegfried Kracauer und seine Frau Lili gegenseitig ablichteten / Double Exposure. The private photographs of Siegfried and Lili Kracauer“, in: Frieze d/e, Ausgabe 7, Winter 2012
  • „Sammeln Klassifizieren Ordnen / Collecting Classifying Ordering“, in: Kim Nekarda, von einem Rätsel zum andern, (Strezelecki Books) Köln 2012, S. 74–83
  • „Les Immémoriaux, chambre d’écho des maorie“, in: Rencontres en Polynésie — Victor Segalen et l’Exotisme, (Somogy) Daoulas 2011 (Ausstellungskatalog), S. 97
  • „Victor Segalen en Polynésies: La Formation du Poète“, in: Rencontres en Polynésie — Victor Segalen et l’Exotisme, (Somogy) Daoulas 2011 (Ausstellungskatalog), S. 54–61
  • „Grauzonen. Das Schreiben von W.G. Sebald: Versuchsanordnung mit schwarzweißen Fotografien“, in: Raul Calzoni u. Massimo Salgaro (Hg.), »Ein in der Phantasie durchgeführtes Experiment«, (VER Unipress) Göttingen 2010, S. 321–335
  • „Point de vue de l’artiste. Victor Segalen: »autartiste«“, in: Silke Segler-Messner (Hg.), Voyage à l’envers, (Presses Universitaires de Strasbourg) Straßburg 2009, S. 59–67
  • „Dinge / Things“, in: Kim Nekarda, Marlène et Héléna, (argobooks) Berlin 2009, S. 8–10 + S. 55–57
  • „Die kurze Spanne zwischen Aufbruch und Rückkehr. Victor Segalens Reisebuch Équipée“, in: Bernd Blaschke, Rainer Falk, Dirck Linck, Oliver Lubrich, Friederike Wißmann, Volker Woltersdorff (Hg.), Umwege. Ästhetik und Poetik exzentrischer Reisen, (Aisthesis) Bielefeld 2008, S. 195–209
  • "»Große Grüße Dein Glaspapa«: Paul Scheerbarts Anteil an Alpine Architektur“, in: Christiane Rekade (Hg.), KURATOR 2007/2008, (Edition Fink) Zürich 2008, S. 18–33
  • „Die Vollstreckung kostbarer Erinnerungen. Über ein Projekt von Blixa Bargeld“, in: Hartmut Fischer (Hg.), Theaterperipherien, (Konkursbuchverlag) Tübingen 2001; S. 133–137
  • „Gummi als literarischer Stoff. Der weinende Baum“, in: Gummi — Geschichte eines Rohstoffes, Berlin 1995 (Ausstellungskatalog Hygiene Museum Dresden), S. 362–369
  • “Ponton Medias” in: Von der Utopie einer kollektiven Kunst, Kunstforum, Nr. 116, 1991, S. 225–227

Browse this profile on: